Gärtnerei im Aufbau
Hans-Jürgen Drewelowsky Wochenmarkt Bergedorf 1961
Hans-Jürgen Drewelowsky Wochenmarkt Hamburg Wandsbek
Gärtnerei im Aufbau Bild 2
Hans Drewelowsky Wochenmarkt
Annie Drewelowsky Wochenmarkt Lauenburg 1967

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der ElbFloristik

Die ElbFloristik ist ein neuer Baustein eines Familienunternehmens mit langer Firmengeschichte. 1922 wurde der Hof in Krüzen von Johann Drewelowsky gekauft, um in den Zeiten der Wirtschaftskrise eine Lebensgrundlage für die Familie zu schaffen. In dieser Zeit wurde hauptsächlich Gemüse für den Eigenbedarf angebaut sowie später auch Viehhaltung mit Kühen, Schweinen, Hühnern betrieben. Im weiteren Verlauf wurden Hofprodukte dann auch – transportiert mit Pferdewagen – auf dem Markt verkauft.

Im Jahr 1945 übernahm dann der Sohn Hans-Curt Drewelowsky den väterlichen Betrieb und wandelte ihn in eine Gärtnerei um.
Seit Mitte der 70er Jahre wurde der Marktverkauf um den Hofverkauf erweitert. Die produzierten Beet- und Balkonpflanzen, Schnittblumen und Gemüsepflanzen wurden regional auf dem Wochenmarkt in Lauenburg verkauft.

Seit 1980 führt die dritte Generation mit Hans-Jürgen Drewelowsky den Gärtnereibetrieb, der fortlaufend um weitere Märkte in Wochenmarkt Uelzen, Hamburger Fischmarkt und Wochenmarkt Hamburg-Wandsbek als Verkaufsstandorte erweitert wurde. Ehefrau von Hans-Jürgen Drewelowsky, Anke Drewelowsky, hat in den letzten drei Jahrzehnten den Bereich Floristik auf – und ausgebaut, der jetzt ein großer Bestandteil des Betriebes ist.

Seit 1987 wurde komplett auf den Einsatz chemischer Spritzmittel verzichtet.
Mit dem Übergang in die vierte Generation durch mich – Katharina Drewelowsky – soll das Unternehmen neu ausgerichtet werden. Mit der Gründung von ElbFloristik konzentriere ich mich auf den Bereich Floristik – modern interpretiert, wobei auch weiterhin Pflanzen zum Kauf angeboten werden.

Zu meiner Person: Ich bin 1976 als Claudia-Katharina Anna Braun, als Tochter eines Zollbeamten und einer Hausfrau (gelernter Gold- und Silberschmiedin)in Hamburg geboren und habe einen Bruder. Nach dem Abitur habe ich zuerst eine schulische Ausbildung zur Biologisch-technischen Assistentin in Düsseldorf gemacht und danach 7 Jahre in verschiedenen Laboren gearbeitet. Von 2003 bis 2007 habe ich ein Studium der technischen BWL mit Schwerpunkt Marketing absolviert und als Diplom-Kauffrau abgeschlossen. Anschließend habe ich im Marketing zweier Unternehmen gearbeitet.

Nach der Geburt meines zweiten Kindes und der damit verbundenen Elternzeit, habe ich mich persönlich durch mein großes Interesse für den eigenen Garten in diesem Bereich engagiert und mich schließlich dazu entschieden dieses Wissen mit einer Intensivausbildung zur  Floristin mit IHK Abschluss abzurunden, mit dem Ziel den Betrieb meiner Schwiegereltern in ein neues Zeitalter zu führen.

Hamburger Fischmarkt
ElbFloristik Stand Lauenburger Wochenmarkt
Wochenmarkt Lauenburg